RegionalGenuss


RegionalGenuss

Zusatzzertifikat „RegionalGenuss“

Zusatzzertifikat RegionalGenuss

Mit dem Zusatzzertifikat RegionalGenuss werden Wanderwege ausgezeichnet, die als Premium-Wanderwege oder Premium-Stadtwanderwege zertifiziert sind.

Um das kulinarische Angebot in der Wandersaison von April bis Oktober sicherzustellen bietet ein RegionalGenuss-Weg im Schnitt alle 5 km eine durchgehend verfügbare Versorgungsstation an einem Rastplatz, der von der Größe her für Gruppen bis zu 12 Personen geeignet ist.

Zudem gibt es mindestens einen Gastgeber mit wanderfreundlichen Öffnungszeiten, sowie einem regionalen Essens- und Getränkeangebot am Weg oder im nahen Umfeld. Schließlich werden bei jedem dieser Wege auch organisierte kulinarische Wanderungen angeboten.

Darüber hinaus gibt es Wahlkriterien, von denen jeder Wegebetreiber mindestens 3 umsetzen muss. So bieten die RegionalGenuss-Wege eine Vielzahl von weiteren Angeboten wie den Verkauf von Picknickbeuteln bei Gastronomen, Händlern oder Tourist-Infos, Bäckereien mit einem Wanderfrühstück, regionales Catering auf Vorbestellung am Weg oder ein regionales Sortiment beim Händler vor Ort. Welche dieser Zusatzangebote vorhanden ist, wird auf der entsprechenden Webseite dokumentiert.

Pflichtkriterien:

Wahlkriterien (mindestens 3):


Datum: 17.06.2024
Online: https://regionalgenuss.wanderinstitut.de/zertifikat/
© 2024 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.