RegionalGenuss


RegionalGenuss

RegionalGenuss – das Zusatzzertifikat für Premiumwege

Wege mit dem Zusatzzertifikat „RegionalGenuss“ sind Premiumwege mit einem besonders intensiven regionalen und kulinarischen Angebot. Jeder dieser Wege bietet in der Wandersaison zu jeder Zeit regionale Getränke- und Essensangebote in mehreren Stationen auf dem Weg.

Das Thema Versorgung der Wanderer an Premiumwegen hat stark an Bedeutung zugenommen. Premiumwandern ist Genusswandern. In den vergangenen Jahren ist jedoch die Anzahl der Gastronomiebetriebe an Wegen rückläufig. Zudem sind die Öffnungszeiten in vielen Betrieben reduziert. Das hat neue Formen von kulinarischen Angeboten wie Automaten oder niederschwellige Versorgungsstationen hervorgebracht.

Diese Angebote haben bundesweit immer mehr zugenommen und sind durchweg erfolgreich, also ein Trend.

Um diese Entwicklung voranzutreiben hat das Wanderinstitut das Zusatzzertifikat „RegionalGenuss“ entwickelt. Damit werden neue oder schon bestehende Premiumwege ausgezeichnet, welche das Thema Kulinarik und regionale Produkte besonders intensiv und wanderfreundlich entwickeln. Die ersten beiden Wege mit diesem Zertifikat waren im Jahr 2022 die Traumschleife „Lecker Pfädchen“ in der Premium-Wanderregion Saar-Hunsrück und der Genießerpfad „Wiesensteig“ in St. Peterstal-Griesbach im Schwarzwald.

Ganz wichtig ist dabei, dass bei diesen Wegen keine Industrieware, sondern ausschließlich Produkte von regionalen Erzeugern angeboten werden, denn Wanderer wollen die Region mit ihren kulinarischen Besonderheiten kennenlernen und deren Produkte genießen.


Datum: 22.05.2024
Online: https://regionalgenuss.wanderinstitut.de/regionalgenuss/
© 2024 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.